Unsere U8 ist Westfalenmeister!

 

Die gemischte U8-Mannschaft hat für ein herausragendes Saisonfinale gesorgt! Nach einem Mammutprogramm mit 7 Spielen an 7 Tagen hat sich unsere jüngste Mannschaft zunächst auf Kreis-, dann auf Bezirks- und zuletzt auf Verbandsebene durchgesetzt. An einer Endrunde auf Verbandsebene hatte bisher noch nie eine SVA Mannschaft teilgenommen. Allein das war schon ein riesen Erfolg. In der Endrunde warteten intensive Spiele. Am Ende setzte sich das Team gegen den TC BW Hemer (10:10), TC Eintracht Dortmund (15:5) sowie TuS Bruchhausen (18:2) durch und wurde völlig überraschend Westfalenmeister.  Zum ersten Mal in der SVA-Geschichte darf sich eine Mannschaft Westfalenmeister nennen! 🎾💪🏽 Herzlichen Glückwunsch an Laura Schliemann, Paul Chatziparaskewas, Toni Brockhoff, Leo Knaak und Hilda Schoof sowie allen Eltern und Unterstützern – den Pokal habt ihr euch mehr als verdient 👏🏼☺️ Wir sind unglaublich stolz auf euch und eure außergewöhnliche Leistung!

 

Wir möchten auch nicht vergessen, dass unser U10 das Halbfinale der Bezirksmeisterschaften erreicht hat. Das Team mit Ole Schiemann, Tom Granseier, Alessia Brumm und Pauline Hunke mussten sich im Halbfinale dem Team des Bielefelder TTC mit 1:5 geschlagen geben. Auch an euch: Eine toller Erfolg!  🎾

Teile diesen Post mit deinen Freunden und lasse alle wissen, was du liest:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.