Sommer-Cup mit anschließendem Sommerfest

Bei einem waren wir uns Alle einig: Wir haben einen tollen Tag auf unserer Anlage verbracht! Der angekündigte Regen blieb aus, so dass fleißig gespielt und im Anschluss gefeiert werden konnte. Los ging es um 15 Uhr mit unserem internen Doppel-Team-Turnier bei dem insgesamt 28 Teilnehmer, von groß bis klein, mitgespielt haben.

In einer Gruppenphase und Spielen auf Zeit wurden zuerst die jeweiligen Gruppensieger ermittelt. Die Sieger-Doppel der Gruppen traten anschließend in einem Halbfinale mit K.O.-System gegeneinander an. Im spannenden Finale gewannen am Ende Andreas Müther und Volker Sunderkötter (beide Herren 40) gegen Phil Varnholt (Jugend U12) und Holger Schwinhorst (Herren Breitensport).


Die Teilnehmer des Finals (v.r.n.l): Holger Schwinhorst, Phil Varnholt, Andreas Müther & Volker Sunderkötter

Besonders zu erwähnen ist dabei der stark spielende Phil Varnholt (11 Jahre).
Er spielte sich von Runde zu Runde immer besser ein und machte seinen Gegnern große Schwierigkeiten. Hoch verdient kam er mit seinem Partner Holger bis ins Finale und verlor nur knapp. Phil gewann für seine starke Leistung den SVA-Sommer-Cup Pokal als bester Jugendspieler.

Im Anschluss an das Turnier gab es zur Belohnung gespendete Salate & Würstchen, so dass gestärkt bei dem ein oder anderen Getränk rund 60 Vereinsmitglieder ausgelassen feiern konnten. Tatsächlich wurden erst um 3:30 Uhr die Lichter ausgemacht.

Ein großer Dank gilt den Organisatoren & freiwilligen Helfern sowie Spendern – ohne euch wäre das Event nicht möglich gewesen!

Teile diesen Post mit deinen Freunden und lasse alle wissen, was du liest:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.